Wie wär's mit quer

Das Template ist vor allem für Sites geeignet, die nicht sehr viel Inhalt haben, diesen aber in ungewöhnlicher Form präsentieren wollen. Das wären zB. Websites von:

  • Firmen

  • Musiker/Bands

  • Allen, denen eine "normale" Site zu groß, aber eine Web-Visitenkarte zu klein oder zu langweilig ist.

     

     

     

 

Der Sinn der Sache

Auf "normalen" Seiten endet Musik oder Video, sobald man auf einen Link klickt. Bei diesem Design ist das anders: Ein Benutzer kann sich - während Musik läuft - ins Gästebuch eintragen, oder sich einfach weiter umsehen.

Der Preis der Schönheit

Einige Vor- und Nachteile ergeben sich nicht aus der Technik, sondern aus der Natur der Sache. Was soll man z.B. auf einer Seite suchen?

Was nicht geht bzw eingeschränkt ist:

  • Viel Text, große Bilder: Es erscheinen Scrollbalken, die abhängig vom Style mit Firefox nicht immer ansehnlich sind.

CMS by Websitebaker

Weitere Informationen

Das horizontale Scrollen ist nicht jedermanns Sache und stellt so manchen vor eine unlösbare Aufgabe: Das Scrollrad tut nicht und man muss mehr als den Finger bewegen.

Die Site funktioniert auch ohne Javascript, nur eben nicht so komfortabel.

Die Scroll-Navigation funktioniert nur ordentlich, wenn Javascript eingeschaltet ist: Sie wandert nicht mit und hat in <noscript>-Tag Links auf Anker; was nur ein matter Ersatz ist.