aktuelle news

Kinballtunier

Am 13.1.2018 haben wir am Kinballtunier Teilgenommen

Weiterlesen


Jahreshauptversammlung

Am 9.1.2018 war die Jahreshauptversammlung.

Weiterlesen


Service - Trauernde Kinder e.V. Infos

Jugendfeuerwehr Brodersdorf spendet 2016 für
Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V.


Unter dem Motto "Jugendliche helfen Kindern", fiel zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Brodersdorf der Startschuß zum diesjährigen Spendenmarathon 2016 zur Hilfe trauernder Kinder.

 

Unterstützt uns dabei Kindern zu Helfen.

 

A04.06.2016 veranstalten wir dazu ein Charity Fest mit Krustenbratenessen und der Live Band  Under  Pressure.  Alle Einnahmen und Spenden von diesem Fest gehen  an die Stiftung für Trauernde Kinder in Kiel. Wir würden uns freuen wenn Sie dieses Vorhaben mit einem kleinen Beitrag  unterstützen. Wir haben uns entschieden der Stiftung für Trauernde Kinder zu helfen, da wir so anderen Kindern helfen, die vielleicht einen  Verwandten, Freund oder Elternteil verloren haben. Bei der Stiftung sind ehrenamtliche Helfer beschäftigt, die den Kindern helfen ihre Trauer zu verarbeiten.
Jugendgruppenleiter Tjark Schilly

 

Für wen wird gespendet, was macht der Verein Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V.?

Wenn wir einen nahe stehenden Menschen verlieren, verändert sich von einem Augenblick auf den anderen das ganze Familiensystem. Betroffene Kinder und Jugendliche werden in dieser Zeit häufig in ihrer Trauer übersehen. Um Kindern oder Jugendlichen und ihren Familien in dieser belastenden Situation Hilfe und Unterstützung anbieten zu können wurde der Verein Trauernde Kinder Schleswig-Holstein e. V. im Jahr 2004 in Kiel gegründet.

Das Angebot des Vereins ist keine Therapie. In den Trauergruppen bieten unsere geschulten Ehrenamtlichen Hilfe und Unterstützung von Mensch zu Mensch an. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch über die Fähigkeiten verfügt, die er braucht, um seine Trauer zu bewältigen. Wir wollen unterstützen und darin begleitet, den eigenen Weg zu finden und zu gehen.
 

 Wir bieten Beratungsgespräche für betroffene Familien, Schulen und andere pädagogische Einrichtungen an. Die Beratungsgespräche werden von einer pädagogischen Fachkraft mit Zusatzqualifikationen im Bereich Trauerbegleitung geführt. Trauernde Kinder Schleswig-Holstein ist als gemeinnützig anerkannt und finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Jeden Tag sterben in Schleswig-Holstein Menschen - oft bleiben Kinder zurück. Eltern oder Verwandte versuchen zu helfen, sind aber in ihrer eigenen Trauer häufig mit der Situation überfordert.

Hinzu kommt, dass trauernde Kinder und Jugendliche ihre Gefühle häufig anders ausdrücken als Erwachsene. Dadurch kann es schnell passieren, dass sie falsch verstanden oder in ihren Gefühlen nicht ernst genommen werden und sich mit ihrer Trauer ganz allein fühlen. Folgen können Verhaltensauffälligkeiten, langfristig psychische oder körperliche Beeinträchtigungen sein. Solche Langzeitfolgen können durch eine einfühlsame Begleitung des Trauerprozesses verhindert werden. Insofern verstehen wir unsere Arbeit auch als präventiv.

Ziel unserer Arbeit ist, Kindern und Jugendlichen Zugang zu ihrer Trauer zu ermöglichen und diese zuzulassen. Wir bieten einen Raum, in dem Betroffene die Möglichkeit haben, sich Ihren Gefühlen zu nähern und ihnen Ausdruck zu geben, sei es im Gespräch, beim Toben oder beim Malen.