Menü
K

Chronik der Feuerwehr Brodersdorf

Im Jahre 1934

schlossen sich auch in Brodersdorf Bürger zusammen, um ihren Nachbarn in Not und Gefahr zu helfen. Die Freiwillige Feuerwehr Brodersdorf war gegründet.

Vermutlich benutzte man bis zu diesem Zeitpunkt noch die alte Handdruckspritze aus der Zeit der Pflichtwehr. Diese Spritze wurde von der Maschinenfabrik Arp, Brodersdorf - der späteren Schmiede von Robert Wasmund - gebaut und wurde von zwei schnellen PS „Lotte“ und „Liese“ zu den Einsätzen gezogen.

Copyright 2000 - 2019 | Feuerwehr Brodersdorf | Impressum | Design Seitenschmie.de